Abfischaktion Horbachsee

Am 21.102017 fand eine Elektrobefischung am Horbachsee in Ettlingen statt. Die Atkion wurde von der Stadt Ettlingen initiert, da diese aufgrund von fehlenden Schwanenjungen und "angeblichen" Attacken auf Wasservögel, "gezwungen" war in Atkion zu treten. Das Abfischen fand mit unserer Unterstützung statt und wurde von Herrn Siegel (Berufsfischer) durchgeführt. Wir hatten ja in der Vergangenheit schon des öfteren mit ihm unsere E-Befischungen durchgeführt. Da der Termin und die Uhrzeit durch die Presse bereits im Vorfeld an die Öffentlichkeit ging, hatten wir dann gegen 9 Uhr auch hunderte von Schaulustigen als Zuschauer. Seitens der Presse war vom Amtsbaltt über den SWR bis hin zum ZDF alles vertreten, was "Rang und Namen" hat. Auch Herr Arnold, Herr Fedrow sowie einige Angestellte der Stadt Ettlingen waren vor Ort.

Bevor ich zu dem Ergebnis der Befischung komme, möchte ich noch lobenswert erwähnen, dass einige Mitglieder aus Eigeninitiative, das Ufer rund um den See von Müll befreit hatten. Ekki ging sogar noch einen Schritt weiter und prästentierte den "Zuschauern" das wahre "Monster vom Horbach" in Form von riesigen Mengen an Müll.

Das fischereiliche Ergebnis: Wie bereits von Anfang an vermutet, wurde kein größerer Raubfisch und schon gar kein Wels bei der Aktion zu Tage gefördert. Einige Karpfen, 2 Schleien und etliche Rotaugen landeten im Kescher. Im Raubfischbereich, konnten wir lediglich einige kleinere Zander fangen. Da der See nach der letzten Aktion nicht besetzt wurde, war das Ergebnis auch nicht allzu verwunderlich. Da eine Abfischaktion genau aus diesem Grund und zu diesem Zeitpunkt für uns auch nicht als wirtschaftlich angesehen wurde, wurden die Kosten seitens der Stadt Ettlingen übernommen.

Oberbürgemeister Arnold bedankte sich am Ende der E-Befischen bei uns als Verein, und bei allen Helfern für die Unterstützung. Als kleine Aufwandsentschädigung stellte er unter anderem ein schönes Fass Bier für unser nächstes Ananglen in Aussicht. Auch daür an dieser Stelle nochmal vielen Dank !!

Aufgrund einer spontane Einladung durch den Vorstand des ASV Malsch (Uwe Wenz) konnten wir bei den Kameraden im Vereinsheim, bei leckeren Steaks und kühlen Getränken, den arbeitsreichen und "aufregenden" Tag ausklingen lassen.

Wir als Verwaltung möchten uns bei allen Helfern für Ihren super Einsatz und bei den Angellkollegen von Malsch für die Bewirtung nochmal recht herzlich bedanken!!

Petri Heil

Dominik Clemens

Vereinskalender

M D M D F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30